Arrondissement Neuenhaus

HIS-Data 1008

Daten

Arrondissement Neuenhaus
Daten

Namen

1810 Newhausen Bull. Lois France 4. s., t. 13, No. 6304 p. 667

Entstehung

01.01.1811 gebildet. Bull. Lois France 4. s., t. 13, No. 6304 p. 667
23.02.1811 Tätigkeit aufgenommen Junk 1983 S. 63 Nr. 15, 16; S. 64 Nr. 18a
beteiligt Vorgang Umfang Belege
Verwaltungseinheit annektiertes Gebiet
Amt Meppen Teilannexion -
  • links der Ems
-
Arrondissement Lingen Teileingliederung / Teilannexion -
Arrondissement Coesfeld Teileingliederung / Teilannexion -

Zugehörigkeit

01.01.1811-27.04.1811 Departement der West-Ems Bull. Lois France 4. s., t. 13, No. 6304 p. 667
28.04.1811-1813 Departement der Lippe Scotti 1842 3 S. 182. - Junk 1983 S. 44

Status

01.01.1811-1813 Arrondissement Bull. Lois France 4. s., t. 13, No. 6304 p. 667

Umfang

1811 1812
Kantone
Emlingkamp Neuenhaus
Neuenhaus
Nordhorn Nordhorn
- Bentheim
NN Heede
NN Wesuwe
Bull. Lois France 4. s., t. 13, No. 6304 p. 667 Almanach Lippe-Dep. 1813 S. 62

Änderungen

Datum beteiligt Vorgang Umfang Belege
19.11.1813 - Teilausgliederung Amt Meppen links der Ems Bär Osnabrück 1901 S. 200

Sitz

-Neuenhaus Bull. Lois France 4. s., t. 13, No. 6304 p. 667

Beendigung

Nov. 1813 aufgeteilt -
Datum beteiligt Vorgang Umfang Belege
14.11.1813 Grafschaft Bentheim Teilausgliederung größter Teil Bär Osnabrück 1901 S. 168
26.11.1813 Regierungskommission Münster Teilausgliederung Fürstentum Rheina-Wolbeck (Teil): Kreis Emsbüren Bär Osnabrück 1901 S. 200, 213
Stand: 31. Juli 2016 © Hans-Walter Pries