Münstersche Absplisse

HIS-Data 1018

Daten

Münstersche Absplisse
Daten

Namen

26./27.12.1815-1819Bezeichnung für rechts der Ems gelegene Teile des ehem. Hochstifts Münster. Bär Osnabrück 1901 S. 212. Die von ihm benutzte Form "Absplissen" für den Nominativ Plural erscheint sprachlich nicht richtig. Ringklib Übersicht 1859 S. 36f. benutzt ebenfalls die Form "Absplisse".

Zugehörigkeit

26./27.12.1815-1819Provisorische Administrationskommission Lingen, Provinzialregierung Osnabrück Bär Osnabrück 1901 S. 190, 213

Status

26./27.12.1815-1819 Landesteil Bär Osnabrück 1901 S. 212

Umfang

1815
Emsbüren (1803)
Salzbergen (1803)
Schepsdorf (1803)
Bär Osnabrück 1901 S. 212

Beendigung

01.07.1819 eingegliedert in Vogtei Bramsche, Amt Lingen Bär Osnabrück 1901 S. 190
Stand: 13. Mai 2006 © Hans-Walter Pries