Grafschaft Bentheim

HIS-Data 333

Daten

Grafschaft Bentheim
Daten

Zugehörigkeit

ca. 1430-1500 Veddeler 1970 S. 78
1500-1806 Casser 1934 S. 40
12.07.1806Zuweisung (Annexion) an Großherzogtum Berg Junk 1983 S. 63 Nr. 15
01.08.1806Besitznahme durch Großherzogtum Berg
29.08.1806-1809 Arrondissement Steinfurt Kohl 1966 S. 136. - Junk 1983 S. 36
01.05.1809-1811 Junk 1983 S. 37, 42
13.10.1810 Annexion durch Frankreich Bull. Lois France 4. s., t. 13, No. 6304 p. 667
23.02.1811-1813 Besitznahme durch Arrondissement Neuenhaus Junk 1983 S. 63
14.11.1813-1813 selbständig unter Haus Bentheim-Steinfurt jüngere Linie Bär Osnabrück 1901 S. 168
24.11.1813-1816 Greiwing 1934 S. 68
14.07.1816-1823 Bär Osnabrück 1901 S. 116
15.05.1823-1848 Bär Osnabrück 1901 S. 173
21.07.1848-1867 Landdrostei Osnabrück Bär Osnabrück 1901 S. 175

Status

- ca. 1430Herrschaft ( Allod) Veddeler 1970 S. 53
ca. 1430 - 1486
07.02.1486-1653 Urk. bei Veddeler 1970 S. 96. - Gebhardt 1970 2, S. 776
1653-1806 Gebhardt 1970 2, S. 783
1753-1804 Greiwing 1934
1804-1806 -
1806-1809Verwaltungsbezirk Kohl 1966 S. 136
01.05.1809-1813aufgeteilt -
14.11.1813-1813Grafschaft -
24.11.1813-1823Pfand Greiwing 1934 S. 68, 75
16.03.1823-1848Landesteil unter Verwaltung des Hauses Bentheim-Steinfurt jüngere Linie Greiwing 1934 S. 140ff.
10.07./01.09.1848-1867Landesteil Greiwing 1934 S. 173f., 177f., 181

Stände

Zeit Adel Geistliche Städte "1. Landstand" Belege
1487Burgmänner Schotte von Bever, Herman Voet, Herman van Wullen, Matheus van Schonefelde gt. Gravestorp, Hinrick van Munster, Arndt van Dedem - Schüttorf, Nordhorn, Neuenhaus- Urk. von 19.03.1487 bei Bruns 1983 S. 147
1627Jean von Rede, Arnold von Laar, NN Frenswegen und Wietmarschen Schüttorf, Nordhorn, Neuenhaus- Raet 1805 2, S. 24
1632 Beveren, Etzbach, Laar Frenswegen und Wietmarschen Nordhorn, Neuenhaus- Raet 1805 2, S. 25
1633 Kettler, von Reede, Kumpkers zu Ootmarsum, Rudolf von Laar, Rudolf von Münster Frenswegen und Wietmarschen Schüttorf Overijssel Raet 1805 2, S. 29
1647Johann von Beveren, Ebert von Etzbach, Johann von Reede, Henrich von Laar, Daniel Delius ( Kettler) Frenswegen(?)- Overijssel Raet 18052, S. 76
1655Johann von Reede, Egbert von Etzbach, Heinrich von Laar, von Beveren Frenswegen, Wietmarschen- Overijssel
1701 8 Stände Raet 1805 2, S. 141
- - Raet 18052, S. 80 -

Beendigung

1867 eingegliedert in Kreis Lingen Greiwing 1934 S. 181

Literatur

Veddeler 1988
Stand: 6. April 2006 © Hans-Walter Pries