Fürstentum Salm

HIS-Data 1726

Daten

Fürstentum Salm
Daten

Namen

1842Herrschaft Ahaus-Bocholt-Werth Scotti 1842 Bd. 3 S. 447
1912 Fürstentum Salm Dicke 1912
1975 Fürstentum Salm Kohl 1975
1983 Fürstentum Salm-Salm und Salm-Kyrburg Junk 1983

Entstehung

08.09.1802Zuweisung Scharnagl 1950 S. 239
 
Veranlasser: Reichsdeputation 1801/03
Herkunft: Königreich Preußen
Empfänger: Haus Salm-Salm und Salm-Kyrburg
Umfang:
30.10.1802 Erklärung der Besitznahme durch Haus Salm-Salm und Salm-Kyrburg Scotti 1842 3 S. 447
14.03.1803 teilweise Besitzübergabe Dicke 1912 S. 15
 
Herkunft: Spezialorganisationskommission Münster
Empfänger: Haus Salm-Salm und Salm-Kyrburg
Umfang:
  • Amt Ahaus
  • Amt Bocholt
24.03.1803 endgültige Zuteilung an Haus Salm-Salm und Salm-Kyrburg § 3 Hauptschluss Reichsdeputation 1801/03
 
Veranlasser: Reichsdeputation 1801/03
Herkunft: Königreich Preußen
Empfänger: Haus Salm-Salm und Salm-Kyrburg

Zugehörigkeit

1803-1806 Westfälischer Reichskreis -
12.07.1806-1811 Rheinbund (1806) -
28.02.1811-1811 Ober-Issel-Departement Scotti 1842 3 S. 172, 447. - Kleinschmidt Arenberg 1912 S. 224
15.07.1811-1816 Bull. Lois France 4. s., t. 13, Bull. 322, No. 6043, p. 349
10.08.1816-1820 -

Status

1802-1811Herrschaft -
28.02.1811-1813 annektiertes Gebiet -
18.11.1813-1815 Gebiet unter fremder Verwaltung -
21.06.1815-1920 Standesherrschaft (Preußen) -

Gliederung

chronologisch

14.03. - April/Mai 1803 -
April/Mai 1803 - 11.07.1806 -
12.07.1806-1920 -

alphabetisch

1803-1920
Gebiet Dauer der Zugehörigkeit
Ahaus, Amt 14.03.1803-1920
Bocholt, Amt 14.03.1803-1920
Gemen, Gericht 12.07.1806-1920
Werth, Herrschaft April/Mai 1803-1920
-

Änderungen

14.03.1803 Eingliederung Dicke 1912 S. 15
 
Herkunft: Spezialorganisationskommission Münster
Umfang:
April/Mai 1803 Eingliederung Dicke 1912 S. 15. - Scotti 1842 3 S. 449: Herrschaft Werth im Amt Bocholt
 
Herkunft: Spezialorganisationskommission Münster
Umfang: Herrschaft Werth
12.07.1806 Eingliederung Art. 14 Rheinbundakte: Bahlmann 1893 S. 25
 
Herkunft: Herrschaft Gemen
Umfang: Gericht Gemen

Herrscher

30.10.1802-28.02.1811Gemeinschaftlicher Besitz Scotti 1842 3 S. 453. - Dicke 1912 S. 13: Die in § 3 Hauptschluß der Deputation 1801/03 (Hl. Röm. Reich) vorgesehene Aufteilung auf die Häuser hat nie stattgefunden.
 
28.02.1811-1813 siehe Zugehörigkeit -
1813-1825 Gemeinschaftlicher Besitz -
 
  • Haus Salm-Salm (2/3)
  • Salm-Kyrburg (1/3)
-
1825-1920 Haus Salm-Salm Scotti 1842 3 S. 559

Beendigung

30.11.1920aufgehoben Art. 9 und 81 der preuß. Verfassung von 1920
Stand: 23. Juni 2014 © Hans-Walter Pries